0

7 Tipps zur Steigerung Ihrer Chancen auf einen Job

Einen Job in der heutigen Wirtschaft zu bekommen, ist keine leichte Herausforderung. Möglicherweise können Sie auch nach Wochen oder Monaten der Arbeitssuche keinen Job finden. Denn die meisten Arbeitssuchenden nutzen spezifische Strategien, um im Wettbewerb die Nase vorn zu haben. Wenn du im Rennen nicht zurückbleiben willst, musst du auch einen Aktionsplan parat haben. Je mehr Zeit es braucht, um einen Job zu finden, desto frustrierter kann man werden. Also, du musst jetzt handeln!

Da unten sind sieben wichtige Tipps, die Sie verwenden können, um Ihre Jobsuche zu fördern und einen Job zu landen, bevor es wirklich zu spät ist.

1. Suchen Sie nicht nach einem perfekten Job.

Wenn Sie Karriereexperten fragen, werden sie Ihnen sagen, dass es nichts über einen perfekten Job gibt. Sie können nicht immer in der Lage sein, alles zu bekommen, was Sie von einem Job in einem einzigen Paket wollen, besonders wenn es wirklich hart auf hart kommt. Daher ist das erste, was Sie bei der Suche nach einem neuen Job beachten müssen, “Lassen Sie den Perfektionismus los”. Du wirst immer Zeit haben, bessere Möglichkeiten zu finden, wenn du bereits einen Job hast.

2. Wirklich gut übersetzen

Die Vorbereitung ist immer der Schlüssel, egal ob es sich um die Einreichung eines Lebenslaufs, die Bewerbung um einen Job, die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch oder das Treffen mit dem Arbeitgeber handelt. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Getriebe in gutem Zustand sind. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um einen beeindruckenden Lebenslauf zu erstellen. Denken Sie daran, Ihr Anschreiben auf die spezifischen Anforderungen des Arbeitgebers abzustimmen, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten.

Werfen Sie einen Blick auf How To Write a Resume – Feel the Employer Pain.

3. Umfangreiches Netzwerk (aber nicht blind)

Soziale oder berufliche Netzwerke können Ihnen erstaunliche Ergebnisse bringen. Wenn Sie Ihre Chancen, einen Job wirklich schnell zu bekommen, erhöhen wollen, sollten Sie versuchen, sich mit immer mehr einflussreichen Menschen zu verbinden, sowohl offline als auch online. Nehmen Sie an sozialen und gesellschaftlichen Veranstaltungen teil, bei denen Sie neue Menschen kennenlernen können. Seien Sie aktiv auf beliebten Social-Networking-Websites wie Faceboo, Twitter und LinkedIn. Verschwenden Sie auf jeden Fall nicht Ihre Zeit mit der Verblendung von Netzwerken. Verbinde dich immer mit den Menschen, von denen du denkst, dass sie dir auf die eine oder andere Weise Karrierevorteile bringen können.

Mehr unter Top 10 Networking Books für Ihren beruflichen Erfolg.

4. Lassen Sie sich von Ablehnungen nicht entmutigen.

Abgelehnt zu werden, ist nur ein Teil des Spiels. Und es ist so einfach, frustriert zu sein, wenn Sie keine Ergebnisse Ihrer Stellensuche sehen. Nicht jeder Arbeitgeber wird Sie einstellen wollen. Personalverantwortliche werden Ihnen nur dann einen Job anbieten, wenn sie von Ihrem Potenzial überzeugt sind und wissen, wie Sie ihrem Unternehmen mit Ihren Fähigkeiten helfen können. Selbst wenn Sie in den ersten Versuchen abgelehnt werden, müssen Sie mit der Arbeitssuche fortfahren. Wenn es wirklich länger dauert als erwartet, müssen Sie Ihre Strategie überprüfen und den Aktionsplan anpassen.

5. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Fuß zuerst in die Tür zu bekommen.

Wenn Sie Ihre Chancen auf einen Job wirklich erhöhen wollen, sollten Sie zunächst versuchen, Ihren Fuß in die Tür zu bekommen. Die erste Pause ist wichtig. Es sei denn, Sie bekommen Ihre erste Pause in der Branche, können Sie nicht die Arbeitserfahrung aufbauen, die Sie benötigen, um bessere Arbeits- oder Karrieremöglichkeiten auszuhandeln.

6. Auch regionale Job-Websites anvisieren

Machen Sie keine potenziellen Fehler bei der Arbeitssuche, wie es viele andere tun. Es ist zwar immer ratsam, Ihren Lebenslauf bei den großen Jobbörsen einzureichen, aber es ist auch eine nützliche Empfehlung, regionale Jobbörsen nicht zu ignorieren. Versuchen Sie, Jobs in Ihrem eigenen Standort zu finden, indem Sie Jobseiten besuchen, die sich auf eine bestimmte Region konzentrieren.

Werfen Sie einen Blick auf den Riley Guide oder Job-Hunt.org für Jobbörsenverzeichnisse.

7. Temporäre Jobs nicht ignorieren

Einen befristeten Job zu bekommen ist immer besser als arbeitslos zu sitzen. Da es sich hierbei um wirklich magere Zeiten handelt, sollten Sie Zeitarbeitsplätze nicht ganz ignorieren. Viele Unternehmen stellen Bewerber für eine befristete Zeit ein. Wenn es sich um einen mit einem potenziellen Arbeitgeber handelt, sollten Sie ihn sich schnell schnappen. Wer weiß, wann diese befristete Stelle in eine Vollzeitstelle umgewandelt werden kann. Geben Sie einfach Ihre 100 Prozent für jeden Job, den Sie annehmen, und versuchen Sie, Ihre wichtigsten und einzigartigsten Fähigkeiten zu präsentieren.

Sie können diesen Artikel mögen: Die 3 besten Wege, um Jobs online

Michelle

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *